Heiraten in der Therme

Hochzeit in der Therme – klingt für manche womöglich etwas ungewöhnlich, aber in Österreich gibt es zahlreiche Beispiele dafür, dass dies möglich ist und zum unvergesslichen Tag werden kann. Wir haben uns mit dem Thema beschäftigt und freuen uns, euch in unserem Februar-Special „Heiraten in der Therme“ jeden Montag tolle Locations mit dem gewissen Etwas präsentieren zu können.

Thermen – Eine Faszination seit Jahrtausenden

Wasser hat die menschliche Kultur seit jeher mit geprägt. Reizvoll war das „Elixier des Lebens“ schon immer – besonders, wenn es warm oder mit Geschmack aus der Erde quoll. So haben bereits die Alten Griechen Wasser verehrt. Zur Perfektion im Bau von Thermen- und Badeanlagen brachten es dann aber die Alten Römer, die in jeder größeren Stadt mindestens eine Therme bauten.

Nach dem Ende des Römischen Reiches ging diese Kultur in Westeuropa vorübergehend verloren, bis die Habsburger die alten Heilquellen wieder entdeckten und diese gezielt förderten. Thermen in Baden, Heilbrunn und Gastein entstanden und wurden zum Treffpunkt des Who is Who der damaligen Zeit. Für die breite Masse waren diese jedoch unerschwinglich und sogenannte Bauernbäder entstanden. In diesen wurde nicht nur gebadet, sondern auch geheiratet! Bis heute hat sich z.B. das Warmbad bei Villach gehalten.

Der Erste Weltkrieg bedeutete das vorläufige Ende der Thermenkultur. Unerwarteten Aufschwung erhielt diese ausgerechnet wieder mit der Ölkrise der 70er Jahre. Bei den Öl-Bohrungen wurde nämlich nicht immer nur „schwarzes Gold“ entdeckt, sondern auch neue Quellen. So entstand beispielsweise auch das Rogner Bad Blumau, wo anstelle von Öl in ca. 3000 Metern Tiefe 100 °C heißes Wasser gefunden wurde.

Heiraten in der Therme – Wunderschöne Locations im Portrait

Heutzutage liegen Thermen voll im Trend und sind längst nicht mehr lediglich den „Oberen 10.000“ vorbehalten. In Zeiten, wo der Stresspegel immer mehr zunimmt, bieten sie die perfekte  Möglichkeit, um abzuschalten. Jedoch nicht nur zum Wellnessen und Relaxen, sondern auch zum Hochzeit Feiern werden Thermen immer mehr genutzt.

Heiraten auf den Spuren von Hundertwasser… im Rogner Bad Blumau

Deshalb präsentieren wir euch heute die erste Therme, in der ihr euren Hochzeitstag verbringen könnt: Das Rogner Bad Blumau in der Ost-Steiermark. Die Hotel- und Thermalanlage wurde von Friedensreich Hundertwasser gestaltet, was sich auch in den für Hundertwasser charakteristischen Formen, bunten Fassaden und goldenen Kuppeln widerspiegelt. Einzigartig sind sicherlich auch die bewaldeten Dächer, sowie rund 330 Säulen und mehr als 2400 Unikat-Fenster.

Rogner Bad Blumau. © Schmid-Reportagen
Rogner Bad Blumau. © Schmid-Reportagen

„Ja-Sagen“ inmitten Hundertwassers verwirklichtem Traum. Heiraten am Lieblingsplatz auf ringelgrünen Wiesen, am begrünten Dach, im kugelroten Rosenpavillon, auf der himmelblauen Seerosenteichterrasse. Inspiration für die Sinne.“ – Mehr zu dieser Location für bis zu 200 Personen findet ihr auf

Nächsten Montag geht’s weiter mit der zweiten Therme – seid gespannt! :)

Quellen:
http://www.thermen.at/
https://de.wikipedia.org/

Tipp der Woche: A wie Anfahrt

Wer eine Hochzeit plant, steht vor vielen Herausforderungen und wie so oft, liegt der sprichwörtliche „Teufel“ im Detail. Daher starten wir heute eine neue Serie mit

PRAKTISCHEN TIPPS FÜR DIE HOCHZEIT VON A – Z

Jede 2. Woche gibt’s den Tipp der Woche von uns für euch. Wir halten uns dabei bewusst kurz und knapp – Zeitmanagement ist ja auch sehr wichtig bei der Hochzeitsvorbereitung :)

A wie ANFAHRT

Legen wir gleich mit einem der oben genannten kleinen, aber wichtigen Details los: die Anfahrtsbeschreibung. Natürlich wäre es schön, wenn alle eure Gäste auch wirklich zur Location findet, wo die große Sause steigen soll. Wer eine Wegbeschreibung auf der Einladung andrucken möchte, aber dafür einfach nicht genügend Platz hat oder auch aus ästhetischen Gründen lieber darauf verzichten mag, für den haben wir hier den

Tipp der Woche: 

Such dir deine Hochzeitslocation auf hochzeits-location.info raus und gib folgenden Link auf deiner Einladung an:

http://hochzeits-location.info/hochzeitslocation/palais-schonburg#Lage

(statt palais-schonburg musst du deine Location eintragen). Auf dieser Seite finden deine Gäste eine ausführliche Wegbeschreibung samt Geodaten, Adresse und Co. im Detail – und du brauchst nicht so viel Platz und musst keine Karte auf die Einladung drucken.

Das war’s für’s Erste. Am 7.2. gibt’s den 2. Tipp der Woche. B wie B…

Der Hochzeits-Blog für alle Brautpaare die MEHR wollen

Jaja, wieder mal so ein Blog der sich rund um das Thema Hochzeiten dreht. *gähn* Was könnten wir besser machen als andere? Nichts? Doch!

Wir wollen die Hochzeitsplanung einfach machen, aber die Möglichkeiten umfangreich gestalten. Mit unseren Suchplattformen für Hochzeits-Locations, Hochzeits-Fotografen und Hochzeits-Bands versuchen wir genau dort den Brautpaaren zur Hand zu gehen, wo wir selbst bei unserer Hochzeit schier verzweifelt sind. Anstelle von Hunderten Kilometern Fahrt zwischen Wien und Vorarlberg hätten wir den Laptop aufgemacht, wären auf hochzeits-location.info gegangen und hätten Nerven, Zeit und viel Geld gespart. Aber c’est la vie, jetzt haben wir es halt für euch gemacht! 😉

Wir freuen uns auf viele Besucher unserer Plattformen und können auch mit Kritik gut umgehen, also nur her damit (gerne aber auch Lob)!

Euer Team, Svenja, Bernhard und Roland

Lerne uns persönlich kennen! hochzeits-location.info auf Messen

Hochzeitsmessen bieten eine ideale Möglichkeit, an einem Tag einen Überblick über viele Anbieter für alle Fragen rund um die eigene Hochzeit zu erhalten: Locations stellen sich vor, Floristen binden wunderschöne Blumengestecke, Hochzeits-Kleider aller Art lassen das Herz der Braut höher schlagen und für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Konditoreien und Catering-Services. Jede Menge Inspirationen und gute Laune inklusive.

Natürlich lassen auch wir von hochzeits-location.info uns das nicht ganz entgehen! Wir haben zwar keinen Stand, aber verhelfen euch mit etwas Glück zu tollen Gewinnen!

Auf der Hochzeit & Event Messe in Dornbirn am 14. & 15. November 2015 und auf der Hochzeitsmesse im Schloss Goldegg in Pongau am 09. & 10. Jänner 2016 verlosen wir tolle Preise.

Hochzeitsmesse Goldegg
Hochzeit und Event Messe Dornbirn

Wir werden bei beiden Messen persönlich anwesend sein und freuen uns, euch persönlich kennenzulernen. Damit ihr wisst, nach wem ihr Ausschau halten müsst, hier nochmal das Team von hochzeits-location.info kurz vorgestellt:

hochzeits-location-team
v.l.n.r.: Bernhard: der kreative Kopf und Mastermind hinter hochzeits-location.info; Ansprechpartner für Locations in Wien, Niederösterreich und österreichweite Kooperationen; Svenja: die Vorarlbergerin mit Marketing-Expertise bei hochzeits-location.info; Ansprechpartnerin für Vorarlberg, Tirol, Burgenland und Kärnten; Roland: der technische Geist und Social Media Experte bei hochzeits-location.info, Ansprechpartner für Salzburg, Oberösterreich und Steiermark

Liebe Grüße, euer holi-Team

Nutze die Chance: Einen Liebesurlaub für zwei Personen gewinnen

Das große Gewinnspiel von hochzeits-location.info läuft bereits seit ein paar Wochen und wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmer.

Du hast bisher noch nichts vom Gewinnspiel gehört? Kein Problem!

Hier nochmal das Wichtigste kurz zusammengefasst:

Bis 30. Juni 2016 werden deine Bewertungen auf hochzeits-location.info belohnt! Bewerte alle Locations, in denen du bereits als Hochzeitsgast warst, oder die Location, in der du selbst deinen großen Tag gefeiert hast. Gib dazu einfach den Namen oder den Ort der Location in unserer Suche ein, klicke auf die Detailseite der Location, gehe auf den Reiter „Bewertungen“ und schon kannst du deine Meinung kundtun.

Jede Bewertung zählt – und erhöht deine Gewinnchance!

Bei diesem Gewinnspiel fallen alle deine Bewertungen in den Gewinnspiel-Topf. Je mehr Locations du bewertest, desto größer werden deine Chancen auf den Hauptgewinn. Der Hauptgewinn ist ein 3-tägiger Liebesurlaub für zwei Personen in einem Luxushotel. Wo dieses traumhafte Wochenende sein wird, das verraten wir demnächst.

Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel erhältst du unter http://hochzeits-location.info/win

Wir freuen uns auf deine Bewertungen!

Nicht vergessen! Checkliste für die Besichtigung von Hochzeitslocations

Ich kann mich noch genau erinnern, wie es bei uns war, als wir die erste Hochzeits-Location besichtigt haben: vollkommen unvorbereitet in Wien ins Auto gestiegen, nach Salzburg gerauscht und rein in die erste – und einzige – Location für diesen Tag. Ganz nach der Devise: das wird schon passen! Ziemlich schnell haben wir erkannt, dass es so wohl lange dauern würde, bis wir den idealen Ort zum Heiraten finden werden.

Ein Plan musste her.

Das Wichtigste war für uns: so viel wie möglich vorab herauszufinden. Da wir zu der Zeit noch in Wien lebten, aber eine Hochzeit in Salzburg planten, mussten wir nicht zuletzt im Sinne unserer Benzinrechnung vorab sicherstellen, dass Locations auch gewisse Grundvoraussetzungen erfüllen.

Ab zur Besichtigungstour… aber nur, wenn die Basics passen!

Die Grundvoraussetzungen variieren zwar für jedes Paar, werden aber tendenziell bei vielen Brautpaaren ungefähr dieselben sein:

  • Art der Location – soll es ein Schloss, ein rustikaler Vierkanthof oder doch lieber eine Hochzeit auf einem Schiff sein?
  • Fassungsvermögen der Location – hat meine Großverwandtschaft Platz, oder könnte ich hier die Tante 3. Grades nicht einladen?
  • Kosten – welches Preisniveau ist für mich realistisch?

Diese Punkte lassen sich sehr leicht vorab z.B. durch die Suchfilter auf hochzeits-location.info klären. Erst, wenn man zumindest mit diesen drei Basis-Faktoren glücklich ist, sollte man sich die Locations vor Ort anschauen.

Bei der Besichtigung der Hochzeitslocation gibt es dann die folgenden Fragen zu beantworten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Viele dieser könnt ihr aber sogar auch schon vorab mit den über 60 Suchfiltern auf unserer Plattform herausfinden:

  • Wie können die Tische angeordnet werden (lange Tafel, Rundtische, wie viele Personen an einem Tisch) – diese Info ist wichtig für’s Erstellen des Sitzplans
  • Gibt es Einschränkungen bzgl. Tischschmuck (z.B. Menükarten kommen immer von der Location oder Kerzen sind nicht erlaubt)
  • Menüvorschläge und Kosten?
  • Gibt es ein Probeessen?
  • Getränkekosten –wer etwas sparen möchte, klärt z.B. gleich ab, ob Leitungswasser statt stillem Mineralwasser auf den Tischen eingestellt werden darf
  • Wenn keine eigene Küche vorhanden ist: kann das Catering selbst gewählt werden oder gibt es Exklusivpartner? Bezahlt man einen Aufpreis, wenn man keinen dieser Exklusivpartner wählt?
  • Gibt es ein Korkgeld für selbst mitgebrachte Getränke wie z.B. Schnaps oder den Wein des Winzers des Vertrauens?
  • Für die Bierkenner unter euch: welche Biersorte wird ausgeschenkt? Sind die Biere vom Fass oder aus der Flasche?
  • Wie erfolgt die Abrechnung? Ist es möglich, dass die Gäste Essens- oder Getränkemarken erhalten oder muss alles auf eine Rechnung gehen?
  • Wie groß ist die Tanzfläche?
  • Wie groß ist die Bühne / Fläche für die Band?
  • Ab wann kann die Band aufbauen?
  • Wie lange darf die Band spielen?
  • Wie lange darf die Feier dauern? Gibt es eine Sperrstunde?
  • Darf ein Teil der Feier im Freien stattfinden (z.B. Feuerwerk in der Nacht)?
  • Bietet die Location auch die Dekoration des Saals an?
  • Ab wann kann im Saal dekoriert werden, wenn wir uns selbst um den Blumenschmuck kümmern?
  • Kann die Hochzeitstorte bzw. Desserts selbst mitgebracht werden? Entfällt hier ein Tellergeld?
  • Ab wann ist für das Servicepersonal extra zu bezahlen (oft wird ab Mitternacht oder 01.00 Uhr ein Zuschlag pro Mitarbeiter und Stunde verrechnet)
  • Gibt es Zimmer und wie viel kosten diese?
  • Gibt es eine Hochzeitssuite?
  • Sind Parkmöglichkeiten vorhanden? Fallen hier Parkgebühren an?
  • Haben Sie Tipps für Hochzeitsbands, Floristen, Fotografen usw. – die Hochzeits-Locations arbeiten meist mit fixen Partnern zusammen und können hier gute Empfehlungen aussprechen

Ich hoffe, mit dieser Checkliste dem einen oder der anderen geholfen zu haben. Und jetzt wünsche ich viel Spaß beim Location Suchen mit den über 60 Suchfiltern auf www.hochzeits-location.info und bei eurer Besichtigungstour. Wir – und auch andere Brautpaare –  würden uns über Fotos eurer Besichtigungen freuen! Postet diese einfach auf unserer Facebook-Seite unter facebook.com/hochzeitslocation.info.

Svenja von holi

Einmal heiraten in der Hochzeitslocation meiner Träume, bitte!

Jährlich „trauen“ sich in Österreich über 36.000 Paare. Am großen Tag soll alles perfekt sein. Die passende Location wird gesucht, Einladungen werden geschrieben, nebenbei schnell die Dekoration vorbereitet und eine Hochzeitstorte probiert. Das Brautkleid ihrer Träume wird gekauft, eine wunderschöne Frisur für unvergessliche Hochzeitsfotos gesteckt und die Band probt noch schnell die größten Hits der letzten Jahrzehnte. Die Hochzeitsgesellschaft ist bereit, die Braut tritt ein und das Fest kann beginnen.

Hört sich alles einfach und entspannt an.

Jeder, der schon verheiratet ist oder gerade mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, weiß aber wohl, dass hier viel mehr dahinter steckt! Die Vorbereitungen für den Hochzeitstag können einiges an Zeit – und sind wir uns ehrlich: auch Nerven – abverlangen. Bereits beim ersten Punkt – die passende Hochzeitslocation zu finden – kommen viele Brautpaare ins Schwitzen. Soll es eine Hochzeit im Freien sein, oder doch lieber wetterfestes Heiraten im Schloss? Wie viel kostet die Location, wie lange darf die Band spielen, wie viele Gäste haben Platz im Saal? Wir könnten hier noch viele Fragen aufwerfen – wir waren bei der Vorbereitung unserer Hochzeiten selbst mit allen konfrontiert.

Und genau darum haben wir hochzeits-location.info gegründet.

Seit Ende Mai 2015 ist die Plattform für Hochzeitslocations in Österreich online. hochzeits-location.info vereinfacht Brautpaaren die Suche nach ihrer Location zum JA-Sagen. Auf dem Portal werden mittlerweile über 170 Hochzeitslocations in Österreich präsentiert – und täglich kommen neue Plätze zum Heiraten mit dem gewissen Etwas dazu. Das Portal lebt von einer aktiven Community! Vor der Hochzeit stellen sich die Brautpaare mit umfangreichen Suchfiltern und einer Google Karte ihre individuelle Traumlocation zum JA-Sagen zusammen. Nach der Hochzeit bewerten sie ihre Location – und helfen somit zukünftigen Brautpaaren, den perfekten Ort zum Heiraten zu finden.

hochzeits-location.info wird in den nächsten Monaten laufend um weitere Orte zum Heiraten in ganz Österreich erweitert und schon bald ein ausgereiftes Portal für Hochzeits-Locations sein.

Wir freuen uns schon darauf!

Euer holi-Team