Fotografen-Tipp: Williams Lösch aus Altenberg bei Linz

„Momente für die Ewigkeit festzuhalten ist etwas ganz Besonderes. Einen Augenblick zu dokumentieren, sodass man sich auch noch nach vielen Jahren daran erinnern kann. Beim Blick durch die Kamera steht die Welt manchmal still und besondere Emotionen lassen sich direkt einfangen.“ Das ist das Motto vom oberösterreichischen Hochzeits-Fotografen Williams Lösch.

Bilder für Generationen – Die Rolle des Hochzeitsfotografen

Hochzeitsfotos stellen oft für Generationen ein Andenken an einen ganz besonderen Tag dar. Wer bekommt nicht glasige Augen, wenn er die Hochzeitsfotos seiner Eltern oder Großeltern im Familienalbum entdeckt? Daher sollte der Fotograf für den besonderen Tag auch wohl bedacht ausgewählt werden. Für welchen Fotografen ihr euch entscheidet, ist wohl von vielen Faktoren abhängig:

  • Für die einen mag es die Art der Fotos sein, die der Fotograf gerne schießt – soll das Brautpaar-Shooting z.B. in einem Studio stattfinden, oder wollt ihr außergewöhnliche Hochzeitsfotos in den Bergen oder bei eurem größten gemeinsamen Hobby schießen?
  • Andere schätzen es, möglichst viele Fotos zur Verfügung gestellt zu bekommen und diese auch für Social Media verwenden zu dürfen.
  • Wieder andere haben auch den Preis oder die Ausrüstung des Fotografen im Hinterkopf.
  • Manche möchten einen weiblichen oder fühlen sich bei einem männlichen Fotografen besonders wohl.
  • Für manche ist die gleiche Wellenlänge und Sympathie ausschlaggebend.
  • Und viele mehr

Worauf der Hochzeits-Fotograf Williams Lösch wert legt

Die Entscheidung für den für euch idealen Hochzeitsfotografen kann euch natürlich niemand abnehmen, worauf Williams Lösch wert legt, beschreibt er selbst folgendermaßen:

„Eine bunte Mischung aus zeitlosen und besonderen Hochzeitsfotos zu liefern. Klassische Fotografie, die auch in vielen Jahren noch gefällt, kombiniert mit kreativen Bildern, die begeistern.

Besonders wichtig ist es mir, die natürliche Schönheit eines jeden Menschen hervorzuheben – mit all seinen Emotionen, seinem Charakter und seiner Individualität.

Für mich macht professionelle Hochzeitsfotografie aus, neben den Klassikern wie Brautpaar, Zeremonie und Dekoration auch ein Auge für Details und Situationen zu haben. Dinge festzuhalten, die man auf den ersten Blick nicht sieht. Und Augenblicke natürlich in Szene zu setzen – ohne das Geschehen zu beeinflussen.“

Weitere Infos zu Williams Lösch findet ihr unter http://hochzeits-fotograf.info

Viel Spaß :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *